Taiji quan

Taiji ist eine chinesische innere Kampf- und Bewegungskunst. Taiji wird auch als Meditation in Bewegung oder auch als Schattenboxen bezeichnet. Übersetzt heiß Taiji auch grenzenlose Harmonie.

Die philosophischen Wurzeln liegen im Taoismus, der Lehre des Tao (Weg) und gehen auf Laotses Schriften zurück. Das Taiji Symbol ist das Yin-und-Yang Zeichen und steht für das Prinzip des Dualismus. Die Hauptaspekte des Taiji sind die Gesundheit, Meditation (Konzentration) und Kampfkunst (Selbstverteidigung). Mit den Übungen bringen wir Körper und Geist in Gleichgewicht. In China wird Taiji schon seit vielen Jahren zur Prävention und zur Unterstützung des Heilungsprozesses verschiedener Krankheiten genutzt.

Durch die langsamen, gleichmäßigen und fließenden Bewegungen entspannt nach und nach der ganze Körper. Die Atmung wird langsamer, ruhiger und tiefer. Nach längerem Üben wird der ganze Körper und Geist beweglicher. Die Körperhaltung wird verbessert und die Knochen, Muskeln, Sehnen und Bänder werden gestärkt. Der meditative Aspekt des Übens klärt den Geist. Taiji hat ebenso einen positiven Einfluss auf den Stoffwechsel und das Nervensystem im gesamten Körper. Die Effekte können sich schon nach kurzer Zeit des regelmäßigen Übens einstellen und intensivieren sich zunehmend.

Es gibt mittlerweile viele unterschiedliche Stile im Taiji. Die bekanntesten sind der Chen-, Yang- und Wu-Stil. Traditionell wurden die Stile nach den Familien benannt. Der Chen Stil ist die erste und ursprüngliche Form des Taiji. Er ist dynamisch und enthält viele Kampfelemente. Der Wechsel von langsamen Bewegungen – in einem fließenden, harmonischen und meditativen Bewegungsfluss – führt zu einem körperlichen und geistigen Ausgleich. Der Energiefluss im Taiji reguliert den ganzen Körper. Die sanften fließenden Bewegungen verstärken die innere Kraft und das Selbstvertrauen, verleihen ein strahlendes Äußeres, heitere Gelassenheit und Beweglichkeit bis ins hohe Alter. Taiji hat eine sehr ausgleichende Wirkung auf die Gesundheit, Vitalität, Fitness und Lebensfreude.

Jeder kann Taiji lernen.

Yin Yang Zeichen